Seminare mit Katrin Scholz 2020

 

Seminare mit Katrin Scholz                                                                               

Katrins Spezialgebiet sind Problemhunde und Mehrhundehaltung. Mit viel Witz und Esprit führt Katrin durch ihre Seminare und schneidet so manchen alten Zopf in der Hundeerziehung ab. Ihre Seminare sind für Hundehalter aller Rassen gedacht und es begeistert mich immer wieder, wie schön es sein kann, einen Hund zu führen.

Bei dem Wort Problemhund denkt jeder an einen Hund, der die Zähne zeigt. Das ist damit aber nicht nur gemeint. Hunde, die nicht gehorchen, sind ein Graus und dürfen nie von der Leine. Was ist das für ein Leben? In meinen Augen kein würdiges. Es liegt in eurer Hand, mit euren Hunden ein schönes gemeinsames Leben zu verbringen. Egal ob es ein Jagd-oder Hütehund ist. Ausreden zählen nicht mehr …

Meine persönliche Definition eines Problemhundes ist: Wenn der Hund Aktionen zeigt, die ich als Halter nicht händeln kann, z.B.: Reißen an der Leine, Ignorieren von Kommandos, Aggressionen anderen gegenüber, Ungehorsam, “ich bin dann mal weg” und begrüßen muss ich auch jeden, und so weiter und so weiter  ….

Wer einmal mit Katrin und ihrem Rudel (ca.20 Hunde) spazieren gegangen ist, wird überzeugt sein. Katrin braucht keine Leine und hat von Schäferhunden, Cattle Dog, Hovawart, Chihuhua und Dackel alle möglichen Rassen in ihrem Rudel.

Problematische/verhaltensauffällige Hunde sind ausdrücklich in den Seminaren willkommen.

————————————————————————————————————–

Grundsätzliches zu den Seminaren:

Wenn nicht anders ausgeschrieben, können an jedem Seminar 15 Teilnehmer mit Hund und 5 Teilnehmer ohne Hund teilnehmen.

Der Veranstaltungsort ist HH-Volksdorf, Timmermoor 1 und Umgebung. (Falls sich Änderungen ergeben, werden diese auf der HP unter Aktuelles bekannt gegeben.)

Anmeldungen bitte nur über den Button Seminar/Kursanmeldung.

Die Anmeldung wird erst nach Eingang der Zahlung (50% der Kursgebühr) verbindlich gebucht. Es wird nach Eingang der Zahlungen das Seminar belegt. Die Kontoverbindung steht ganz unten auf der Homepage unter Info ->Kontakt. Die restlichen Seminargebühren sind am Tag des Seminars zu zahlen.

Die Essen- und Getränkepauschale beträgt pro Tag zusätzlich 15,00 € und ist mit den Seminargebühren zu überweisen. (Hier wird noch richtig gekocht.)

Für Rückfragen stehe ich jederzeit zur Verfügung: hundeschule@gesa-croonen.de

————————————————————————————————————–

 Programm 2020

 

2-Tagesseminar am 18. und 19. April 2020 von 10.30 – open end

Thema: Konsequent sein – konsequent handeln

Das große Schreckgespenst der Hundeerziehung, jeder weiß, dass er “konsequent” mit seinem Hund umgehen muss und ihn “konsequent” erziehen muss, aber was heißt das?! In dem Seminar soll erst in einem kurzen Theorieteil genau definiert und erklärt werden, was Konsequenz ist und wie genau man konsequent handelt, dies wird anschaulich an Beispielen erklärt. Danach geht es in einen ausgedehnten Praxisteil, wo in verschieden Übungen das Gelernte gefestigt und noch mal verdeutlicht wird. Ob es sich z.B. um Leinenführung, Kontrolle der auszuführenden Befehle etc. handelt. Gleichzeitig stoßen wir bei dem Thema auf die Problematik der Manipulation des Hundes an seinem Halter. Sowohl im Theorie-, als auch im Praxisteil werden wir Manipulationstypen, Hemm-Mechanismen und Meideverhalten besprechen, erkennen und behandeln.

Dieses Seminar ist interessant für jeden, der seinen Hund besser erziehen, lesen möchte, Missverständnisse zwischen ihm und seinem Hund klären möchte, noch unsicher im Umgang mit seinem Hund ist und der mehr über Kommunikation zwischen Mensch und Hund erfahren möchte… und natürlich für alle, die das Thema allgemein interessiert.

An diesem Seminar können 15 Teilnehmer mit Hund teilnehmen und 5 Teilnehmer ohne Hund.

Kosten:

260,00 € für ein Mensch/Hundteam, 40,00€ jeder weitere Hund

120,00 € für Partner zum Mensch/Hundteam

150,00 € für Theorieteilnehmer

Veranstaltungsort:

Hamburg Volksdorf, Timmermoor 1

 


 

2-Tagesseminar am 24. und 25. Oktober 2020 von 10.30 – open end

Thema: Persönlichkeitsbildung gegenüber meinem Hund

Das Seminar teilt sich in einen Theorie- und Praxisteil auf. In der Theorie wird besprochen, wie der Hund den Menschen wahrnimmt und dessen Körpersprache deutet. Wichtig ist vor allem, dass euer Hund euch als Persönlichkeit wahrnimmt, hierauf wird sowohl in der Theorie, als auch in der Praxis der Schwerpunkt gelegt. So werden auch Übungen durchgeführt, die das Miteinander zwischen euch und eurem Hund stärken. Jeder geht täglich mit seinem Hund um, aber was hält euer Hund tatsächlich von euch?? Das soll dieses Seminar aufzeigen und euch zur Stärkung eurer Persönlichkeit gegenüber eurem Hund verhelfen!

Dieses Seminar ist interessant für jeden:

  • der entspannt mit seinem Hund spazieren gehen möchte
  • der seinem Hund in Zukunft einen angenehmeren Spaziergang bieten möchte
  • der die Körpersprache seines Hundes besser verstehen können möchte

…und natürlich für alle die das Thema allgemein interessiert.

An diesem Seminar können 15 Teilnehmer mit Hund teilnehmen und 5 Teilnehmer ohne Hund.

Kosten:

260,00 € für ein Mensch/Hundteam – jeder zusätzliche Hund 40,00€

120,00 € für Partner zum Mensch/Hundteam

150,00 € für Theorieteilnehmer

Veranstaltungsort:

Hamburg-Volksdorf, Timmermoor 1

 

 

Hier geht es zum >>Anmeldeformular<<